Zurück zum Portrait der Kinderpatenschaft bei UNICEF.

Sind Sie Pate bei UNICEF und möchten Ihr finanzielles Engagement beenden, dann können Sie dies problemlos tun. Bei Ihrer Patenschaft besteht zum einen keine Vertragsbindung und es gibt auch keine Kündigungsfrist. Somit können Sie Ihr Engagement zu jedem Zeitpunkt beenden. Ihre Patenschaft bei UNICEF können Sie auf unterschiedliche Art und Weise kündigen. Wie bei anderen Verträgen können Sie die Patenschaft schriftlich per Post kündigen. Eine Kündigung per Fax ist laut offiziellen Angaben nicht möglich.

Senden Sie Ihr Schreiben an folgende Postadresse:

Deutsches Komitee für UNICEF e. V.
Höninger Weg 104
50969 Köln
Deutschland

Patenschaft bei UNICEF per Mail oder Telefon beenden

Ist Ihnen ein schriftliches Kündigungsschreiben zu umständlich, dann können Sie Ihr Engagement für Ihren UNICEF-Paten auch bequem per E-Mail kündigen. Senden Sie eine E-Mail mit Ihrer Kündigung an folgende Adresse: „mail@unicef.de“.

Als dritten und den wohl schnellsten Kündigungsweg bietet Ihnen UNICEF eine Kündigung per Telefon an. Telefonisch erreichen Sie einen Mitarbeiter unter der Nummer: „049 221 93650-0“. Halten Sie für das Telefonat Ihre Vertragsnummer bzw, die Patenschaftsnummer bereit. Weder schriftlich noch am Telefon müssen Sie Gründe für die Beendigung Ihrer Patenschaft nennen.

Möchten Sie nach der Kündigung bei einer anderen Organisation eine Kinderpatenschaft übernehmen? Hier finden Sie einen neutralen und objektiven Vergleich aller Organisationen.


Jetzt Erfahrung zur Patenschaft bei UNICEF mitteilen!

Teilen Sie uns jetzt Ihre Erfahrung mit UNICEF mit. Helfen Sie damit anderen bei deren Auswahl guten Organisation zur Vermittlung einer Kinderpatenschaft. Was wollen wir von Ihnen wissen:

Ihr Vor- und Nachname (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Programm, bei dem Sie Pate sind (Pflichtfeld)

Ihre Erfahrung mit dem Programm (Pflichtfeld)

Ihre Bewertung des Programms
Sehr gutGutMittelmäßigEher schlechtSehr schlecht

Ein Foto oder Video von Ihnen (mit Ihrem Patenkind)

Ich bin damit einverstanden, dass mein Erfahrungsbericht mit Nennung meines Namens bei Patenvergleich veröffentlicht wird

Alle Einreichungen werden innerhalb von maximal einer Woche geprüft. Wenn Ihr Bericht vollständig, authentisch und mit einigen schönen Fotos und/oder Videos illustriert ist, dann veröffentlichen wir und melden uns bei Ihnen.