Zurück zur Übersicht der Organisationen für Patenschaft Kind. Möchten Sie Ihre Patenschaft bei SOS-Kinderdörfer kündigen, dann klicken Sie hier.

Die Patenschaft bei SOS Kinderdörfer im Vergleich:

  • Gegründet 1949
  • Patenschaften für Kinder weltweit
  • Pate werden ab 31 Euro pro Monat
  • 88 Prozent der Spendengelder werden für die Patenkinder verwendet
  • Träger des DZI-Spendensiegels
  • 145,8 Mio. Euro Gesamteinnahmen (2015)
  • Gewinner beim Patenvergleich 2016 in der Kategorie „Erfahrung“

Die SOS Kinderdöfer gehören zum Hermann-Gmeiner-Fonds Deutschland e.V. Es handelt sich dabei um eine andere Organisation als SOS-Kinderdorf e.V., deren Patenprogramm hier erläutert wird.

SOS-Kinderdörfer ist eine weltweit aktive Organisation, die Sie mit einer Patenschaft unterstützen und so für ein liebevolles Zuhause für ein Kind sorgen können. Überall dort, wo Hilfe wichtig ist und Kinder im Krieg, durch eine Epidemie oder anderen schwerwiegenden Einflüssen Eltern verloren haben und auf sich allein gestellt sind, können Sie als Pate für eine neue Heimat in einem der über 560 Kinderdörfer auf der ganzen Welt sorgen. Ihr Geld fließt in Projekte und Kinderhilfe, die transparent ist und Ihnen als Pate Einblicke in die Arbeit der Helfer vor Ort und in die Entwicklung Ihres Patenkindes gibt. Für 31 Euro pro Monat unterstützen Sie nicht nur ein Projekt, sondern ein ganz bestimmtes Kind, für dass Sie Pate sind. SOS-Kinderdörfer sind nicht konfessionsgebunden. Sowohl ehrenamtliche, als auch fest angestellte Helfer kümmern sich liebevoll um alle Projekte und Kinderdörfer.

Wenn Sie SOS Pate werden, kommt Ihre Spende einem Kind zugute und Sie sind jederzeit darüber informiert, welche Fortschritte das Kind mit Ihrer Patenschaft macht. Allein in Deutschland gibt es 15 SOS-Kinderdörfer, in denen Kinder aus armen Verhältnissen oder nach dem Verlust ihrer Eltern ein Zuhause gefunden haben. Europaweit betreut die Organisation 36 Kinderdörfer. Die Kinderhilfsorganisation gibt es bereits seit 1949. Nur durch Ihre Spenden und eine Patenschaft ist es möglich, den zahlreichen hilfsbedürftigen Kindern ein Zuhause zu geben, für medizinische Versorgung und Ausbildung zu sorgen. Daher fließen Ihre Spenden auch direkt in das Kind, für das Sie eine Patenschaft übernommen haben. Rund 88 Prozent Ihrer Spende als Pate werden für Ihr Kind verwendet, die restlichen 12 Prozent werden für die Umsetzung von Projekten, die Verwaltung der Kinderdörfer und im Marketing eingesetzt.

Ihr Vorteil als Pate ist, dass Sie Ihre Zuwendung in Form einer Spende einem einzelnen Kind zuteilwerden lassen und so jederzeit darüber in Kenntnis sind, für was die Hilfe Ihrer Patenschaft genutzt wurde. Sie erfahren alles über die Entwicklung des Kindes und übernehmen eine ernsthafte und reale Patenschaft. Die Organisation SOS-Kinderdörfer sorgt auch spontan dort für Hilfe, wo es auf schnelle Unterstützung ankommt und jede Wartezeit eine Gefahr für die Gesundheit und das Leben der Kinder darstellt. Sie sind als Pate Mitglied eines Hilfswerkes, wo die Tat vor Ort das Wichtigste ist.

SOS Kinderdörfer ist weltweit aktiv: Man kann bei der Anmeldung zwischen einer Patenschaft in Afrika, Asien und mittlerer Osten, Euro sowie Latein- und Mittelamerika auswählen. Eine spezifischere Auswahl auf Länderebene ist ebenfalls möglich. Zur Auswahl stehen 81 Länder: Äquatorial Guinea, Äthopien, Algerien, Angola, Benin, Botswana, Burundi, Burkina Faso, Dem. Republik Kongo, Elfenbeinküste, Gambia, Guinea-Bissau, Kamerun, Kap Verde, Lesotho, Liberia, Malawi, Mali, Marokko, Mosambik, Namibia, Niger, Nigeria, Ruanda, Sambia, Sierra Leone, Simbabwe, Somalia, Somaliland, Sudan, Swaziland, Tansania, Togo, Tschad, Tunesien, Uganda, Zentralafrikanische Republik, Bolivien, Costa Rica, Dominikanische Republik, Ecuador, El Salvador, Guatemala, Honduras, Jamaika, Mexiko, Nicaragua, Panama, Paraguay, Peru, Uruguay, Venezuela, Armenien, Bangladesch, China, Georgien, Indien, Indonesien, Israel, Jordanien, Kambodscha, Kasachstan, Laos, Libanon, Mongolei, Nepal, Philippinen, Sri Lanka, Thailand, Usbekistan, Vietnam, Albanien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Estland, Kroatien, Litauen, Mazedonien, Nord-Zypern, Rumänien, Serbien, Ungarn

Das DZI hat Hermann-Gmeiner-Fonds Deutschland e.V. ihr Spendensiegel verliehen und die Organisation als förderungswürdig anerkannt.

Beim Patenvergleich 2016 ist das Programm von SOS-Kinderdörfer Gewinner in der Kategorie „Erfahrung“:Kinderpatenschaft

Wir haben alle Organisationen gefragt: Was macht Sie besonders? Warum sollten Sie im Patenvergleich als Gesamtsieger hervorgehen? Hier ist die Antwort von den SOS-Kinderdörfern:

Das sagen die SOS-Kinderdörfer über sich selbst:

Mit einer Patenschaft der SOS-Kinderdörfer ermöglichen Sie, dass die SOS-Patenkinder in einer liebevollen und sicheren Umgebung aufwachsen können. Im Mittelpunkt steht dabei die langfristige und umfassende Hilfe für die Kinder. Die Kinder bekommen alles Lebenswichtige und alles was es braucht, um eine Chance auf ein glückliche Zukunft zu haben. Die Hilfe umfasst daher genauso die Schul- und Berufsausbildung, psychologische und medizinische Betreuung, sowie die Stärkung des gesamten Umfeldes der Kinder. Vom Kleinen zum Großen, vom Kern zum Umfeld setzt sich SOS für die Kinder ein. Mit unserer Hilfe wollen wir den Kindern eine glückliche Kindheit ermöglichen und ihnen neue Perspektiven für ihr Leben eröffnen.


Weitere Informationen zur Kinderpatenschaft der SOS-Kinderdörfer:

Bitte um Informationen per PostBitte um Informationen per eMail

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Straße und Hausnummer

PLZ und Ort

Ihre Nachricht (Optional)

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten an Hermann-Gmeiner-Fonds-Deutschland e.V. weitergegeben und bei Patenvergleich gespeichert werden.

Ich möchte künftig den monatlichen Newsletter von Patenvergleich erhalten.

Patenvergleich steht in keinem vertraglichen Verhältnis mit der Organisation Hermann-Gmeiner-Fonds Deutschland e.V.

Weitere Informationen finden sich hier.


Erfahrung mit der Patenschaft bei SOS-Kinderdörfer:

Bisher wurden noch keine Erfahrungen mit den SOS-Kinderdörfern mitgeteilt. Veröffentlichen Sie jetzt Ihren Erfahrungsbericht bei Patenvergleich.de!