Zurück zur Übersicht für eine Kinderpatenschaft.

Die Patenschaft beim Kinderwerk Lima im Vergleich:

  • Freies Missionswerk innerhalb der Evangelischen Landeskirche Württemberg
  • Aktuell 2.500 Patenschaften für Kinder in Peru und Paraguay
  • Pate werden für 50 Euro pro Monat (volle Patenschaft, halbe Patenschaft für 25 Euro pro Monat)
  • Der Anteil der Werbe- und Verwaltungsausgaben entspricht 14% der Gesamtausgaben. Umgekehrt bedeutet dies, dass 86% direkt an die Patenkinder gehen

Die Organisation Kinderwerk Lima ist ein freies Missionswerk innerhalb der Evangelischen Landeskirche Württemberg, das Kinder in Peru und Paraguay unterstützt. Wenn Sie sich für eine Patenschaft entscheiden, erhalten Sie nicht nur Informationsmaterial, sondern auch einmal pro Jahr Post des Patenkindes und mindestens alle zwei Jahre aktuelle Bilder. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihrem Patenkind Briefe zu senden. Die gesamte Post wird über das Patenbüro der Organisation abgewickelt. Die Mitarbeiter erledigen die Übersetzung und leiten Ihre Briefe weiter.

Durch Ihre Unterstützung erhalten Patenkinder die Möglichkeit, eine der Tagesschulen der Organisation zu besuchen. Die Kinder profitieren von der Vermittlung christlicher Werte und können zudem in den letzten drei Schuljahren eine berufliche Ausbildung machen. Die Johannes-Gutenberg-Schulen des Kinderwerks Lima besitzen ein Bildungsniveau, das weit über dem Durchschnitt liegt und sorgt so dafür, dass begabte Schüler auch an Hochschulen studieren können. Den Kindern sowie ihren Familien stehen viele Förderprogramme zur Verfügung. Zudem erhalten die Familien durch die intensive Elternarbeit bei Seminaren, Einzelberatungen und Freizeiten Hilfe. All diese Angebote können bei Bedarf in Anspruch genommen werden.

Nachdem Sie sich für eine Patenschaft entschieden haben, erhalten Sie eine Patenschaftsurkunde inklusive Foto des Kindes und mindestens einmal pro Jahr einen Brief ihres Patenkindes und weitere Fotos. Die Patenschaft beginnt, wenn etwa dreijährige Kinder in einem der Kindergärten vom Kinderwerk in Peru oder Paraguay aufgenommen werden. Die Kindergärten werden drei Jahre lang besucht. Hin und wieder werden auch ältere Kinder dort aufgenommen. In Peru gehen Kinder elf Jahre lang zur Schule, in Paraguay 12 Jahre (einschließlich der drei Jahre Kindergarten). Die Patenschaft ist beendet, sobald das Kind den Schulabschluss erreicht hat und etwa 17 Jahre alt ist. Das Kind tritt zu diesem Zeitpunkt ins Berufsleben ein. Sie haben jedoch die Möglichkeit, die Patenschaft bei Bedarf zu beenden. Fristen oder Gründe müssen nicht eingehalten und benannt werden.

Das Kinderwerk betreibt aktuell fünf Schulen in Peru und Paraguay für 5.500 arme Kinder und Jugendliche, über die Hälfte von ihnen kommt aus bedürftigen Verhältnissen. Darüber hinaus gibt es ein Kinderspeisungsprogramm, über das jeden Tag 2.000 Kinder Zugang zu einem Frühstück erhalten. Eine volle Patenschaft ist für einen monatlichen Betrag von 50 Euro möglich. In diesem Fall sind Sie der alleinige Pate. Wenn Sie sich für eine halbe Patenschaft entscheiden, liegt der Beitrag bei 25 Euro, dann teilen Sie sich die Patenschaft mit einem anderen Paten. Es ist aber auch möglich, die Patenschaft als Gruppe zu übernehmen.

Das Geld, das für die Patenschaft gezahlt wird, fließt in die verschiedenen Projekte ein, von denen Ihr Patenkind und seine Familie profitieren. Aktuell werden zu jedem Schuljahrsbeginn in Peru und Paraguay etwa 390 kleine Kinder aufgenommen, die dann in den Kindergarten kommen. Insgesamt gehen sie elf beziehungsweise zwölf Jahre zur Schule (einschließlich Kindergarten). Die Kinder stammen aus Elternhäusern, die sozial benachteiligt sind und erhalten die Möglichkeit auf eine gute Erziehung, eine ausgezeichnete Schulbildung sowie geistliche Begleitung.


Weitere Informationen zu Ihrer Kinderpatenschaft beim Kinderwerk Lima:

Bitte um Informationen per PostBitte um Informationen per eMail

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Straße und Hausnummer

PLZ und Ort

Ihre Nachricht (Optional)

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten an das Kinderwerk Lima weitergegeben und bei Patenvergleich gespeichert werden.

Ich möchte künftig den monatlichen Newsletter von Patenvergleich erhalten.

Patenvergleich steht in keinem vertraglichen Verhältnis mit dem Kinderwerk Lima.

Noch mehr Informationen finden Sie auch hier.


Erfahrung mit der Patenschaft beim Kinderwerk Lima:

Bisher wurden noch keine Erfahrungen mit dem Kinderwerk Lima mitgeteilt. Veröffentlichen Sie jetzt Ihren Erfahrungsbericht bei Patenvergleich.de!